Safír 5 K/G Z8

Safír 5 K/G Z8 ist eine neues Hilfsenergieaggregat, das nur für Stromversorgung für das Starten der Hauptmotoren und Versorgung des Bordnetzes im Flug- sowie Nicht-Flugregime. Der einzigartige Vorteil des neuen Typs des Hilfsenergieaggregats ist die Start- und Betriebsfähigkeit in Höhe von max. 10 000 m (32 894,73 ft).
Dieses Hilfsenergieaggregat weist den beendigten Zertifizierungsprozess mit der Ausstellung des Typenzeugnisses ETSO durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit EASA auf. Auch wenn es ursprünglich für einen bestimmten Flugzeugtyp - Hubschrauber AC313 des chinesischen Herstellers entwickelt wurde, wird durch die europäische Zertifizierung, ETSO-Ausstellung und Erfüllung der technischen Anforderungen CS-APU die Möglichkeit für die weltweite Anwendung des Typs Safír 5 K/G Z8 im Zivilluftverkehr eröffnet. Für Flugzeug-Hersteller sowie Betreiber stellt die Zertifizierung die Garantie dar, dass das Aggregat im Bereich Zivilluftverkehr angewandt, installiert und betrieben werden kann, ohne dass eine weitere zusätzliche Zertifizierung erforderlich ist. 
  
Standardbedingungen T0=15°C (59°F), p0 = 1013 mb )14,7psi)
Max. kurzzeitige elektrische Leistung -1 min. 70 kVA
Max. nominale elektrische Leistung 40 kVA
Wechselspannung 115/200 V
Frequenz 400 Hz
Max. versorgte Luftmenge -
Leerlaufdrehzahl
Betriebsdrehzahl
49 000 ot./min.
55 000 ot./min.
Temperatur der Versorgungsluft 160 – 180 °C (320 – 356 °F)
Max. Höhe für den Start
Max. Höhe für den Betrieb
10 000 m ( 32 894,73 ft)
10 000 m ( 32 894,73 ft)
Betriebstemperaturen -55°C ÷ +60°C (-110 ÷ +120°F)
Gewicht ohne  AC Generator (umfasst Eingangsluftkanal,  Zündung) 51,5 kg (113,4 lb)



2.png

3.png