Das Mährische Luftfahrtcluster

Auf der Hauptversammlung des Mährischen Luftfahrtclusters am 12. Dezember 2014 wurde das Unternehmen První brněnská strojírna Velká Bíteš ordentliches Mitglied dieser Gruppierung, deren Vision die Verbindung der Produktions-, Entwicklungs- und Forschungsaktivitäten der einzelnen Mitglieder und die Erstellung eines komplexen Angebots für die weitere Zusammenarbeit ist.
 
Der Mährische Luftfahrtcluster wurde im Jahre 2010 gegründet und ist eine Vereinigung der Flugzeugunternehmen und der Weiterbildungsinstitutionen im Rahmen ihres gemeinsamen Interesses an der Entwicklung einer wettbewerbsfähigen Flugzeugindustrie. Der Cluster ist in der Region Südost-Mährens tätig, wobei sich das Zentrum seiner Aktivitäten in Kunovice konzentriert. Der Cluster besteht aus 26 Industrieunternehmen, Fachschulen und technischen Universitäten. In den beteiligten Gesellschaften arbeiten mehr als 3000 Beschäftigte.

Mehr Informationen zum Mährischen Luftfahrtcluster unter www.aero-cluster.cz.